Articles EN · 12. Mai 2022
A friend writes: "I always read with pleasure and high interest in your blog to keep up the connection, the memory in the spiritual sense. One article particularly occupies me at the moment, which is actually always topical and important, because Vedanta quintessence. Namely the one titled "A struggle is inevitable". One can really only say thank you for it here. . When I now look at my life and especially my daily thought movements, habits, but also consumption addictions etc. and experience...

'Was beim Menschen unmöglich ist...'
Artikel DE · 12. Mai 2022
Die Persönlichkeit ist ein Resultat dieser Gewebe, und solange wir von ihr ausgehen, wollen wir ein vorgestelltes Ziel erreichen, schließen es aber gleichzeitig aus, weil wir besetzt sind. Erst wenn wir ganz leer sind und von dieser stillen Qualität ausgehen, sind wir empfänglich, erfüllt zu werden, statt etwas erreichen zu wollen. Was ist diese Leere? Sie ist die GEGENWART, gedankenfreies Sein. Wenn du still bist, kannst du seiner gewahr werden, denn ES ist immer zugegen. Deshalb kann es au

Artikel DE · 22. Februar 2022
Seine Stimme ist melodisch und so zart wie die eines Kindes. Sie ist äußerst süß und manchmal so leise, dass man sie nicht vernimmt, wenn man wenn man nicht genau zuhört. Sie muss mit ganzer Aufmerksamkeit gehört werden. Wenn wir seine Stimme vernehmen, empfinden wir sie wie eine göttliche, zarte Stimme, die aus dem Firmament kommt.

Articles EN · 22. Februar 2022
Even in speech, behavior, modes of eating etc., his state is like that of a child. While engaged in activities his introverted state fixed on the Self remains steady. One never notices languor, unsteadiness or any defects in his speech mind and body. Just as the lion, the king of the jungle, always lives in his forest-abode, enjoying full freedom with fearlessness and at ease, in the same way, Sri Maharshi is fearless and free from all restrictions ...

Artikel DE · 07. Februar 2022
Alles Sadhana strebt danach, dieses grundlegende Gewahrsein zu "beleben" und dadurch unsere Identität von den immer turbulenten Persönlichkeitsmustern in diesen vollkommenen Frieden zu verlagern. In der Phase der Kultivierung befindet sich unser Zentrum noch in der unsicheren Mentalität, die immer damit beschäftigt ist, ihr Gleichgewicht, ihre Komfortzone aufrecht zu erhalten. Das ist die Wurzel aller Unruhe.

Articles EN · 07. Februar 2022
All sadhana attempts to 'enliven' this basic awareness and thereby shift our identity from the ever turbulent personality patterns into that rocklike peace.

Artikel DE · 06. Februar 2022
Wenn man tagsüber in kontinuierlicher Praxis gegründet ist, wird sie auch im Schlaf weitergehen.

Articles EN · 06. Februar 2022
When one becomes established in ceaseless practice it continues also during sleep.

Artikel DE · 06. Februar 2022
Als Antwort auf die Frage eines langjährigen Betreuers sagte Sri Bhagavan: "Jeder beklagt sich über die Unruhe des Geistes. Der Verstand müsste erst mal gefunden werden, um dies richtig zu verstehen. Es ist wahr, wenn ein Mensch sich hinsetzt, um zu meditieren, kommen ihm haufenweise Gedanken. Der Geist ist nur ein Bündel von Gedanken. Der Versuch, diese Gedankenbarriere zu durchbrechen, ist erfolglos. Wenn wir auf irgendeine Weise im Selbst verweilen können, ist das gut. Für diejenigen,...

Articles EN · 01. Februar 2022
"This is the crux of the matter: I am finding more and more that I really don't want anything. The things which used to motivate me to take action, such as the desire to be recognized as a great musician, the desire to be socially and romantically successful, the desire to have particular experiences, no longer motivate me. It is not that I do not still enjoy practicing music or socializing. When I do these things, I still enjoy them about as much as I did before.

Mehr anzeigen